Rufen Sie an! Telefon: 040 - 40 40 49

Auftragserteilung

Setzen Sie dazu ein Schreiben auf nach folgendem Schema:

  • Absender (alle Ihre Kommunikationsdaten)
  • Anschrift des Übersetzungsdienstes
  • Datum

Übersetzungsauftrag

  • Hiermit beauftrage/n ich/wir Sie, die beigefügten Dokumente (spezifizieren: Vertrag, Gerichtsurteil, Testament, Gutachten, Ausschreibung, Korrespondenz usw.) zu übersetzen.
  • Ausgangssprache:
  • Zielsprache:
  • Beglaubigung erforderlich: (ja / nein)
  • Verwendungszweck: (intern, Druck, AV, Internet, Prozess usw.):
  • Gewünschter Liefertermin / Deadline:
  • Lieferung erbeten per: (Email-Anhang*, Fax*, Kurier, Post)     * = nicht bei beglaubigten Übersetzungen!
  • Format: (Papier, Word-Datei)
  • Folgende Unterlagen sind zur Information beigefügt:
  • (Unterschrift)

Benutzen Sie dafür am besten Ihren vorgedruckten Briefbogen, aus dem alle Ihre Kommunikationsdaten einschließlich Ansprechpartner hervorgehen.

Es empfiehlt sich unbedingt, dass Sie sich für Rückfragen zur Verfügung halten und zu diesem Zweck Ihre Erreichbarkeit sicherstellen!